Zurück

Anm. 5.

Cornelius Eduard de HASE, geb. 23.3.1807, war ein Sohn des aus Otterndorf im Lande Hadeln stammenden Matthias de Hase, Makler am Dovenfleet, geb. 30.4.1759, (gest. zu Hamburg am 18.2.1825) aus seiner Ehe mit Engel Sophie OLDACH (geb. 18.8.1768 zu Hamburg, gest. eben da 20.1. 1840), Tochter des Johann Matthias OLDACH (Generation IV). Vater des Matthias de HASE war Christian Hinrich de Hase geb. 1730, Landschöpf in Otterndorf, (verh. 20.11.1749 mit Rebecca HINSCH).